Aquaworld Logo Logo Stephania - die blinde Suppenschildkröte
1995 Aquaworld's Home PageSo erreichen Sie unsKommentare von BesuchernReptilien die in Kreta vorkommenAquaworld's exotische ReptilienAquaworld's MeeresfischeAndere Meerestiere aus der RegionGeschichte von AquaworldWie Sie uns helfen koennenLinks zu anderen WebseitenWie Sie uns erreichen

Aquaworld Aquarium
und Reptilienauffangstation
Chersonisos/Chersonissos - Kreta

Aquaworld's exotische Reptilien

Es scheint, als ob wir mit sehr vielen nicht auf Kreta heimischen Reptilien enden werden. Oftmals kommen sie zu uns, da sich ihre vorherigen Besitzer nicht mehr um sie kümmern können.
Hier sind einige unserer Lieblinge.

  Nil Krokodil - Crocodylus niloticus

Nil Krokodil
Crocodylus niloticus

Absolut gegen die internationalen Handelsbedingungen, wurde Snap als ein frisch geschlüpftes Nil Krokodil 2001 in einer griechischen Tierhandlung zum Verkauf angeboten. Wir kauften ihn, um ihn aus diesen schrecklichen Verhältnissen zu befreien und ihm ein wahrscheinlich miserables und kurzes Leben zu ersparen.

Snap geht es gut und er wächst schnell. Da wir in Auqaworld aber auf Dauer nicht genug Platz haben, müssen wir bald ein anderes zu Hause für ihn finden.




Burma-Tigerpython - Python molurus bivittatus

Burma-Tigerpython
Python molurus bivittatus

Burma, die 2001 als 60 Zentimeter lange, frisch geschlüpfte Tigerpython zu uns kam, ist seitdem bemerkenswert gewachsen. Zur Zeit lässt sie es sich bei zwei - manchmal auch drei -Truthahnschenkeln pro Woche gutgehen!

Als weibliche Burma-Tigerpython kann sie 6 Meter lang werden und bis zu 100 Kilo wiegen. Männchen können nur 20 Kilo schwer werden!




Leguan - Iguana iguana

Leguan
Iguana iguana

Mr Prickles herrscht hier - er ist der Boss! Als der König des Reptiliengartens versteht dieser Leguan das Wort "Nein!" absolut nicht und macht was er will.  Er hat aber gesagt, dass er nicht so wild ist und er erlaubt, dass man Fotos mit ihm macht.

Leguane sind mitunter die größten Echsen, die gewöhnlich als Haustier gehalten werden. Sie können bis zu 30 Jahre alt, 2 Meter lang und 12 Kilo schwer werden - das heißt einiges an Arbeit!




Hardun - Laudakia stellio

Hardun
Laudakia stellio

Twitch ist ein guter Freund von Dino und Mr Prickles. Er lebt seit 2001 in Aquaworld und stammt ursprünglich von Zypern. Sein Lieblingsspiel ist "Totstellen". Dann liegt er bewegungslos auf dem Rücken und streckt alle vier Beine von sich - ganz klar ein Schutzmechanismus, den Harduns sehr nützlich finden!

Harduns leben auf vielen griechischen Inseln und auch in Nord-Afrika.




Leopardgecko - Eublepharis macularis

Leopardgecko
Eublepharis macularis

Spot, der Leopardgecko, genießt sein Leben in Aquaworld mit seinem Harem weiblicher Gefährtinnen - inklusive Lump und Bump. Bis jetzt gibt es leider nur einen kleinen Nachkommen - aber wir hoffen, dass es bald mehr Nachwuchs geben wird!

Ursprünglich stammen Leopardgeckos aus Indien, Pakistan und Afganistan. Sie werden heute aber in Gefangenschaft gezüchtet und sind in Zootierhandlungen erhältlich.




Rote Königsnatter oder Milchschlange - Lampropeltis triangulum annulata

Rote Königsnatter oder Milchschlange
Lampropeltis triangulum annulata

Tabasco ist im Jahr 2001 geschlüpft und hat nun eine Länge von 50 Zentimetern erreicht. Diese wunderschönen Schlangen können höchstens 80 Zentimeter lang werden.

Die Rote Könignatter ist ein gutes Beispiel für die Schutztarnung. Da sie die Färbung der sehr gefährlichen Korallenschlange angenommen hat, kann sich die Königsnatter sicher sein, dass sie in Ruhe gelassen wird!




Ketten-Königsnatter - Lampropeltis getulus californiae

Ketten-Königsnatter
Lampropeltis getulus californiae

Stitch ist genauso alt wie Tabasco, aber wesentlich länger. Ketten-Königsnattern können bis zu 2 Meter lang werden.

Wie alle Schlangen in Aquaworld , stellt Stitch keine Gefahr für Menschen da. Diese Art muss wirklich "Königs"-Natter genannt werden, da sie oft die sehr giftige Klapperschlange tötet und frisst. In ihrem Blut verfügt sie auch über ein natürliches Antiserum, um sich vor den Bissen der sich verteidigenden Klapperschlange zu schützen!




Königsboa oder Abgottschlangen - Boa constrictor

Königsboa oder Abgottschlangen
Boa constrictor

Thrassivoulas ist ein Gelegenheitsbesucher bei Aquaworld. Immer wenn Michaelis, sein Besitzer, mit seiner Saisonarbeit im Sommer beschäftigt ist, kommt diese liebe Boa zu uns und drückt jeden sehr liebevoll!

Boas stammen aus Südamerika und sind die sechstgrößte Schlangenart der Welt - genauso wie Burma, die oben erwähnte Tigerpython.




Rotwangenschildkröte - Trachemys scripta

Rotwangenschildkröte
Trachemys scripta

Die Rotwangenschildkröte ist Teil der traurigen Geschichte, in der der Mensch nicht heimische Tiere in die Natur aussetzt und diese dann hinterher bei ansässigen Rassen verheerenden Schaden anrichten. Diese Wasserschildkröten wurden hier auf Kreta in die Wildnis ausgesetzt und leben in einem ernsthaften Wettstreit mit der heimischen Balkan-Bachschildkröte.

Hier bei Aquaworld haben wir einen Pool voller ungewollter Rotwangenschildkröten und kümmern uns lieber um sie, als dass sie ihre Artgenossen vom Balkan völlig vernichten.




Spornschildkröte - Geochelone sulcata

Spornschildkröte
Geochelone sulcata

Blondie ist seit einigen Jahren bei Aquaworld und, genauso wie bei Elle, konnte der Besitzer nicht mehr selbst für sie sorgen. Beide scheinen ihr Leben mit ihren Artgenossen bei Aquaworld zu genießen.

Spornschildkröten können ein Gewicht von 80 Kilo erreichen und bis zu 8 Meter tiefe Löcher graben. Überlegen Sie es sich also genau, ob Sie ein solches Exemplar in Ihrem Garten halten möchten!




 

Zurück zum Seitenanfang

Tagline



Copyright © Aquaworld 1995-2025